| Streckenbezeichnung Grand Prix Circuit Silverstone
| Streckenlänge 5,891 km
| Rundenanzahl 52
| Renndistanz 306,198 km
| Ortszeit MESZ -1
| Start 14:00 Uhr (MESZ)
Grobritannien_klein| Für weitere Details auf die Grafik klicken

 

Der Grand Prix Circuit Silverstone, der auch „Home of british motorracing“ genannt wird, war bereits Bestandteil der ersten Formel 1 Saison 1950. Der Kurs basiert auf einem ehemaligen militärisch genutzten Flughafen. Die Landegeraden waren auch elementäre Bestandteile der ersten Streckenvariante. Aufgrund seiner historischen Bedeutung als Teststrecke und Sitz des BRDC (British Racing Driver Club) haben sich im Laufe der Jahrzehnte nahezu alle Formel 1 Teams in einem Umkreis von 50 Kilometern um den Circuit herum niedergelassen.

 

Sowohl heute als auch früher hatte die Strecke einen typischen Hochgeschwindigkeitscharakter. Im Laufe der Jahrzehnte wurden zwar Schikanen bzw. auch ein komplettes Infield in den vorhandenen Verlauf eingebaut, aber dennoch bleibt die Kurvenkombination zu Beginn der Runde, bestehend aus Maggots, Becketts und Chapel, einzigartig. Dennoch wurden in den letzten Jahren Streckenausbesserungen gefordert. So plante man beispielsweise bereits eine Verlegung der Boxengasse auf die Hangar Straight. Da die Planungen aber nicht umgesetzt werden konnten, wird sich der Formel 1 Tross aus Silverstone verabschieden.

Der britische Grand Prix wandert also, nach mehr als 20 Jahre in Silverstone, ab der Saison 2010 nach Donington, wo bereits 1993 der Große Preis von Europa stattfand. Die Streckenbetreiber des Donington Park Circuit wollen dazu noch einige Umbaumaßnahmen an der Strecke und der Infrastruktur vornehmen. Bisher gerieten sie aber vor allem wegen finanzieller Schwierigkeiten und der möglicherweise nicht planmäßigen Fertigstellung in die Schlagzeilen.

 

 

Zeitplan:

Formel 1

 

Datum MESZ
Ortszeit
Freitag, 06.07.2012

1. freies Training 11:00 Uhr
10:00 Uhr
2. freies Training 15:00 Uhr
14:00 Uhr
Samstag, 07.07.2012

3. freies Training 11:00 Uhr
10:00 Uhr
Qualifying 14:00 Uhr
13:00 Uhr
Sonntag, 08.07.2012

Rennen 14:00 Uhr
13:00 Uhr

 

Statistik:

Streckendebüt
1950
Fahrtrichtung
im Uhrzeigersinn
Anzahl der Linkskurven
7
Anzahl der Rechtskurven
10
Vollgasanteil im Rennen
64%
Topspeed im Rennen
294 km/h
Längste Vollgaspassage
890 Meter
Gangwechsel pro Runde
40
Asphaltqualität
eben
Gripniveau
mittel
Abtriebslevel
Bremsverschleiß
niedrig
Reifenverschleiß
mittel - hoch
Treibstoffverbrauch
Erste Pole
Nino Farino (1950)
Erster Sieger
Nino Farino (1950)
Gefahrene Grand Prix
43
Die meisten Siege
Alain Prost (5)
Die meisten Poles
Nigel Mansell (3)
Rundenrekord Qualifying
1:18,233 min
Rundenrekord Rennen
1:18,739 min
Länge der Boxengasse

 

Alle bisherigen Sieger in Silverstone/Großbritannien in der Formel 1 Weltmeisterschaft.

Jahr Sieger
Auto
Zeit
Runden ø-Tempo
Datum
1950 Guiseppe Farina Alfa Romeo 2:13:23,600 h 70
13. Mai
1951 José Froilán González Ferrari 2:42:18,200 h 90 154,677 km/h 14. Juli
1952 Alberto Ascari Ferrari 2:44:11,000 h 85 146,337 km/h 19. Juli
1953 Alberto Ascari Ferrari 2:50:00,000 h 90 149,644 km/h 18. Juli
1954 José Froilán González Ferrari 2:56:14,000 h 90 144,351 km/h 17. Juli
1956 Juan Manuel Fangio Ferrari 2:50:47,000 h 101 158,795 km/h 14. Juli
1958 Peter Collins Ferrari 2:09:04,200 h 75 164,248 km/h 19. Juli
1960 Jack Brabham Cooper-Climax 2:04:24,600 h 77 174,944 km/h 16. Juli
1963 Jim Clark Lotus-Climax 2:14:09,600 h 82 172,765 km/h 20. Juli
1965 Jim Clark Lotus-Climax 2:05:25,400 h 80 180,29, km/h 10. Juli
1967 Jim Clark Lotus-Climax 1:59:25,600 h 80 189,345 km/h 15. Juli
1969 Jackie Stewart Matra-Ford 1:55:55,600 h 84 204,814 km/h 19. Juli
1971

Jackie Stewart

Tyrell-Ford 1:31:31,500 h 68 210,007 km/h 17. Juli
1973 Peter Revson McLaren-Ford 1:29:18,500 h 67 212,054 km/h 14. Juli
1977 James Hunt McLaren-Ford 1:31:46,060 h 68 209,807 km/h 16. Juli
1979 Clay Regazzoni Williams-Ford 1:26:11,170 h 68 223,395 km/h 14. Juli
1981 John Watson McLaren-Ford 1:26:54,800 h 68 221,526 km/h 18. Juli
1983 Alain Prost Renaut 1:24:39,780 h 67 224,069 km/h 16. Juli
1985 Alain Prost McLaren-TAG-Porsche 1:18:10,436 h 65 235,425 km/h 21. Juli
1987 Nigel Mansell Williams-Honda 1:19:11,780 h 65 235,291 km/h 12. Juli
1988 Ayrton Senna McLaren-Honda 1:33:16,367 h 65 199,782 km/h 10. Juli
1989 Alain Prost McLaren-Honda 1:29:22,131 h 64 231,265 km/h 16. Juli
1990 Alain Prost Ferrari 1:18:30,999 h 64 233,775 km/h 15. Juli
1991 Nigel Mansell Williams-Renault 1:27:32,479 h 59 211,209 km/h 14. Juli
1992 Nigel Mansell Williams-Renault 1:25:42,991 h 50 215,828 km/h 12. Juli
1993 Alain Prost Williams-Renault 1:25:38,189 h 50 216,030 km/h 11. Juli
1994 Damon Hill Williams-Renault 1:30:03,640 h 60 202,144 km/h 10. Juli
1995 Johnny Herbert Benetton-Renault 1:34:35,093 h 61 195,683 km/h 16. Juli
1996 Jacques Villeneuve Williams-Renault 1:33:00,874 h 61 199,576 km/h 14. Juli
1997 Jacques Villeneuve Williams-Renault 1:28:01,665 h 59 206,703 km/h 13. Juli
1998 Michael Schumacher Ferrari 1:47:12,450 h 60 172,600 km/h 12. Juli
1999 David Coulthard McLaren-Mercedes 1:32:30,144 h 60 200,038 km/h 11. juli
2000 David Coulthard McLaren-Mercedes 1:28:50,108 h 60 208,296 km/h 23. April
2001 Mika Häkkinen McLaren-Mercedes 1:25:33,770 h 60

216,231 km/h

15. Juli
2002 Michael Schumacher Ferrari 1:31:45,015 h 60 201,649 km/h 7. Juli
2003 Rubens Barrichello Ferrari 1:28:31,554 h 60 208,875 km/h 20. Juli
2004 Michael Schumacher Ferrari 1:24:42,700 h 60 208,403 km/h 11. Juli
2005 Juan Pablo Montoya McLaren-Mercedes 1:24:59,588 h 60 218,969 km/h 10. Juli
2006 Fernando Alonso Renault 1:25:51,927 h 60 215,469 km/h 9. Juli
2007 Kimi Räikkönen Ferrari 1:21:43,074 h 59 222,630 km/h 8. Juli
2008 Lewis Hamilton McLaren-Mercedes 1:39:09,440 h 60 186,585 km/h 6. Juli
2009 Sebastian Vettel Red Bull Racing-Renault 1:22:49,328 h 60 223,386 km/h 21. Juni
2010 Mark Webber Red Bull Racing-Renault 1:24:38,200 h 52 217,457 km/h 11. Juli
2011  Fernando Alonso Ferrari 1:28:41,196 h 52 207,598 km/h 10. Juli
20112 Mark Webber Red Bull Racing-Renault 1:25:11,288 h 52 215,683 km/h 9. Juli

Rekordsieger: Ailan Prost (5 Siege)

 


Links:

Offizielle Webseite



Silverstone Circuit in Google Maps

Zurück zum Kalender

146,375 km/h

Wir haben 87 Gäste online
© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de