F1 Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Kommentar der Woche

  • Woche 16| Applaus für Sergio Perez von !NS!DE-RAC!NG-Redakteur Michael Zeitler. Weiterlesen...

Serie: Formel-1 - Die Vorbesitzer von MercedesGP: 3. Firmen

Geschrieben von: Michael Zeitler.

Serie: Formel-1 - Die Vorbesitzer von MercedesGP: 3. Firmen

von Michael Zeitler

Mit BAT und nun Aabar sind auch nicht sportliche Unternehmen Besitzer des Teams gewesen.

| Brackley (!NS!DE-RAC!NG) - Nach dem Ende der Tyrrell-Ära übernahmen auch Firmen statt Motorsportler das Kommando des Teams. So kaufte sich die Tabakmarke British American Tobacco 1998 gleich 45% des Tyrrell-Teams. Freilich steckte hinter BAT nicht die Firma selbst, sondern auch eine handvoll Motorsportler, die sich die restlichen 55% des Teams aufkauften. BAT war aber nicht nur als Sponsor an Bord, sondern eben auch als Teilhaber. Man warb mit den beiden Marken Lucky Strike und anfangs auch noch 555. BAT stockte die Anteile im Team sogar noch auf: Von 2001 bis 2005 besaß man gleich 55% und damit die Mehrheit der Mannschaft!

Auch 2010 wird das Team wieder im Teilbesitz einer Firma sein: 30% des Mercedes-Werksteams gehören nämlich Aabar, einer arabischen Investmentfirma, die auch Hauptaktionär bei Daimler ist, der Dachfirma von Mercedes Benz. Auch Mercedes mit 45,5% ist eine eigenständige Firma, wenn auch mit Motorsport-Tradition.

 

Wir haben 86 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de