F1 Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Kommentar der Woche

  • Woche 16| Applaus für Sergio Perez von !NS!DE-RAC!NG-Redakteur Michael Zeitler. Weiterlesen...

Serie: Ferrari-Durststrecke: 5. Die Gründe

Geschrieben von: Michael Zeitler.

Serie: Ferrari-Durststrecke: 5. Die Gründe

von Michael Zeitler

Wieso dauerte es 21 Jahre bis Ferrari wieder Weltmeister werden konnte?

 

| Grove (!NS!DE-RAC!NG) - Die Gründe für das Scheitern:
•    Oftmals setzte Ferrari auf die falschen Motoren. Erst ignorierte man länger als es vielleicht richtig gewesen wäre den Aufstieg der Turbos, dann blieb man zulange beim Konzept des Zwölfzylinders.
•    Immer wieder gab es interne Spannungen und viel zu viele Umstrukturierungen. John Barnard gegen Gustav Brunner, aber auch die Teamverantwortlichen selbst spielten sich nicht selten gegenseitig aus. Erst mit der neuen Führung unter Jean Todt und mit Hilfe von Niki Lauda kam Ordnung bei Ferrari rein und man konnte um Rory Byrne, Ross Brawn und Michael Schumacher ein Erfolgsduo aufbauen
•    Die Fahrer waren nie das Problem bei Ferrari – immer wieder machte Ferrari die Fahrer aber zu Sündenböcken. Dabei heuerte man durchaus immer sehr gute Fahrer an, vielleicht wäre mit Ayrton Senna 1990 mehr drin gewesen, als mit Alain Prost – aber das ist reine Spekulation und sicher nicht Grund allen Übels.
•    Ferrari hatte durchaus Jahre, an denen man an der Spitze kämpfen konnte. Immer wieder holte man den Vizetitel, etwa mit René Arnoux 1983, Michele Alboreto 1985, oder Alain Prost 1990. Dass es nicht ganz zum Titel reichte, war immer wieder auch Sache des Glücks oder des Pechs. 1982 war Didier Pironi sicherlich auf gutem Weg den Titel zu gewinnen, dann kam der Unfall dazwischen. Es gab immer wieder Teams, die ein gutes Jahr hatten, speziell Williams und McLaren.
•    Dass man sich bei der Technik immer wieder mal in eine Sackgasse begab, ist durchaus normal und passierte auch anderen Teams immer wieder. Das erklärt schlechte Darbietungen in einzelnen Jahren, nicht aber eine 21-jährige Durststrecke.

Wir haben 31 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de