Medien: NASCAR wieder bei Sky

Medien: NASCAR wieder bei Sky

von Daniel Geradtz

Über Umwege wird die NASCAR wieder bei Sky übertragen, jedoch nicht bei Sky Sport.

| Unterföhring (!NS!DE-RAC!NG) - Nachdem Sky bereits vor einigen Jahren erfolgreich auf das Zugpferd des US-amerikanischen Motorsports setzte, wird die Serie in diesem Jahr wieder im Programmangebot des Pay-TV Senders zu finden sein. Anders als in der Vergangenheit wird der Sprint Cup allerdings nicht im Sportangebot, sondern auf Motorvision TV, welches im Bouquet von Sky enthalten ist, übertragen. Die Rede ist davon, dass mindestens elf der 36 Meisterschaftsläufe live übertragen werden. Darunter sind neben dem Daytona 500 am kommenden Wochenende auch die zehn Rennen des Chase am Ende der Saison. Alle anderen werden in einer einstündigen Zusammenfassung am Montag präsentiert. Über die Besetzung der Kommentatorposition(en) gibt es bislang keine Informationen.

Nachdem Sky (damals noch Premiere) die Rechte an der NASCAR verlor, sendet der österreichische Sender Servus TV seit 2010 Zusammenfassungen der Rennen der höchsten Stockcar Klasse. Vereinzelte Rennen übertrug man live. Auch in diesem Jahr wird das Geschehen wieder am Montagabend aufbereitet. Als Sendetermin ist weiterhin 22:45 Uhr, vorgesehen. DG

Wir haben 344 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de