F1: Peter Agg verstorben!

F1: Peter Agg verstorben!

von Michael Zeitler

Der Ex-Teambesitzer Peter Agg starb. Trojan nur ein Jahr in der Königsklasse.

Der ehemalige F1-Teambesitzer Peter Agg ist kürzlich verstorben. In der Formel-1 tauchte er nur 1974 auf: Damals führte er den Trojan-Rennstall in die Formel-1, der mit Tim Schenken am Steuer zwei Zehnte Plätze erreichte. Der Zeitpunkt des Einstieges war wegen der weltweiten Ölkrise ungünstig und so musste das Projekt schon nach einem Jahr wieder zu den Akten gelegt werden. Gebaut wurde der Trojan Ford von Ron Tauranac, der zuvor schon als Teilhaber des Brabham-Teams F1-Rennwagen auf Kiel legte. Die Familie von Peter Agg handelte zunächst mit Lambretta-Motorroller auf dem britischen Markt, baute das Unternehmen aber immer mehr auf. So fielen die Sportwagenmarke Elva und der Autobauer Trojan in die Hände der Agg-Familie. Trojan produzierte vor allem Autos, so auch einige Rennwagen für das McLaren-Team. Mit Tauranac an Bord entwickelte Trojan dann aber auch selbst erst einen Formel-5000-Rennwagen, dann einen F1-Boliden.

Wir haben 35 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de