Super Aguri: (39 GP / 2006 – 2008)

Das F1-Team wurde für die Saison 2006 innerhalb weniger Monate aus dem Boden gestampft. Weil Honda einen Platz für den japanischen Nationalhelden Takuma Sato brauchte. Als Teamchef fungierte Aguri Suzuki, der in Japan 1990 als erster Japaner bei einem F1-Rennen auf das Podest gerast war, und bereits in anderen Serien, wie der IndyCar und der Formel-Nippon bereits ein eigenes Team an den Start schickte. Als Chassis kaufte man sich die alten Arrows-Chassis aus dem Jahre 2002, weil auf die schnelle kein Auto gebaut werden konnte. Auch einige Ex-Arrows-Techniker schlossen sich Super Aguri an, darunter Daniele Audetto, ehemals Rennleiter von Ferrari. Das erste Jahr war schwach, aber 2007 war Super Aguri klar im Aufwärtstrend. Über Phasen der Saison war man klar besser, als das Honda-Werksteam. Dennoch war 2007 der Anfang vom Ende. Weil Super Aguri alte Honda Chassis einsetzte, gab es Ärger von anderen Teams und Sponsor SS United Oil Company wurde zahlungsunfähig. Das brachte Super Aguri in eine finanzielle Schräglage, aus der man sich nicht mehr befreien konnte. Ein passender Käufer war ebenso nicht vorhanden, wie ein neuer Sponsor. Nach einem Winter ohne Tests, musste das japanische Team mit Sitz in Leafield nach dem Spanien GP 2008 zusperren.

 

Die Letzten 5 Jahre:


2008
Super Aguri Honda
WM: 11 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
16
Takuma Sato
WM: 21 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
17
Anthony Davidson
WM: 22 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
2007
Super Aguri Honda
WM: 9 Pkt.: 4 Siege/Poles: 0/0
22 Takuma Sato
WM: 17
Pkt.: 4 Siege/Poles: 0/0
23 Anthony Davidson
WM: 23
Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
2006
Super Aguri Honda
WM: 11 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
22 Takuma Sato
WM: 23 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
23 Yuji Ide
WM: 25 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
23 Franck Montagny
WM: 27 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0
23 Sakon Yamamoto
WM: 26 Pkt.: 0 Siege/Poles: 0/0

logo_aguri

Teaminformationen


Name: Super Aguri F1 Team
Firma: Super Aguri Formula 1 Ltd.
Firmensitz:

Witney, Großbritannien

Gründung: November 2005
Erster Start: Bahrain 2006
Erste Meldung: Bahrain 2006
Erste(r) Punkt(e): 8. Platz - GP Spanien 2007
Letzter Start: Barcelona 2008
Letzte Meldung: Barcelona 2008
Letzte(r) Punkt(e): 6. Platz - GP Kanada 2007
Bestes Startposition: 10. Platz - GP Australien 2007
Bestes Rennergebnis: 6. Platz - GP Kanada 2007
Bestes WM-Ergebnis: 9. Platz mit 4 Pkt. (2007)
Besitzer: Aguri Suzuki, Fumio Akita, Honda
Angestelte* 80
Budget: €70.000.000 (2007)
Motorenpartner: Honda
Reifenmarken: Bridgestone
Fahrzeuge:
Honda (SA07/08, 2007-´08)
BAR (SA06, 2006)
Arrows (SA05, 2006)

Wichtige Teammitglieder

Teamchef: Aguri Suziki (2006-´08)
Techn. Direktor: Mark Preston (2006-`08)
Teammanager: Mick Ainsley-Cowlishaw
Chefdesigner: Peter McCool
Weiter Positionen*
Geschäftsführer: Daniel Audeto
Sportdirektor: Graham Taylor
Chefmechaniker: Phil Spencer
Chefaerodynamiker Ben Wood
Chefingenieur Gerry Hughes

F1-WM-Statistik: Super Aguri


Rennstarts: 39 GP (Rang 49)
Rennmeldungen: 39 GP
WM-Punkte: 04 Pkt. (Rang 93)
Disqualifikation: 01 (Rang 25)
Ausfallquote: 38,462% (Rang 31)
Ø Rückstand / Pole: 04,027% (Rang 58)
Ø Startposition: 18,679% (Rang 265)
GP Fahrer
1. Takuma Sato
flagge_jp
38 (2006-´08)
2. Anthony Davidson
flagge_gb
21 (2007/´08)
3. Sakon Yamamoto
07 (2006)
4. Franck Montagny
06 (2006)
5. Yuji Ide
04 (2006)
Links:
* Angaben entsprechend Stand bei Schließung.
Wir haben 82 Gäste online
© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de