F1: Massa mit Rekord-Ferrari-Sieglosrennen

Geschrieben von: Michael Zeitler.

Felipe Massa hat jetzt so viele Rennen für Ferrari absolviert ohne Sieg wie keiner zuvor.

F1: Massa mit Rekord-Ferrari-Sieglosrennen

von Michael Zeitler

 

Felipe Massa hat jetzt so viele Rennen für Ferrari absolviert ohne Sieg wie keiner zuvor.

| Melbourne (!NS!DE-RAC!NG) - Die Leistung von Felipe Massa beim Saisonauftakt in Australien war stark. Aber für den Sieg hat es nicht gereicht. Der letzte Massa-Sieg war gleichzeitig seine schmerzhafteste Niederlage: Beim Brasilien GP 2008 gewann er, verlor aber um ein Haar den WM-Titel an Lewis Hamilton. Seither ist Massa bei 68 Rennen für Ferrari an den Start gegangen, aber keines davon hat er gewonnen. Damit ist Massa der Ferrari mit den meisten sieglosen F1-WM-Rennen in Folge für das Traditionsteam. Bisheriger Rekordhalter: Jean Alesi, der von USA 1991 bis Monaco 1995 67 Rennen für Ferrari fuhr, ohne zu gewinnen. Auf Rang drei in dieser weniger ruhmvollen Liste liegt Michele Alboreto, der letzte italienische Sieger bei Ferrari. Aber seit Österreich 1985 bis zu seinem letzten Ferrari-Rennen in Australien 1988 vergingen 55 WM-Rennen ohne Triumph.

Ferrari-Rennen ohne Sieg in Folge
Felipe Massa 68 (Australien 2009 – Australien 2013)
Jean Alesi 67 (USA 1991 – Monaco 1995)
Michele Alboreto 55 (Österreich 1985 – Australien 1988)
Eddie Irvine 49 (Australien 1996 – Japan 1998)
Clay Regazzoni 34 (Kanada 1970 – Großbritannien 1974)
Stefan Johansson 31 (Portugal 1985 – Australien 1986)
Rubens Barrichello 30 (Ungarn 2000 – Kanada 2002)
Chris Amon 27 (Monaco 1967 – Großbritannien 1969)
Kimi Räikkönen 25 (Türkei 2008 – Europa 2009)
Gerhard Berger 24 (Ungarn 1994 – Australien 1985)

Wir haben 71 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de