Kommentar der Woche

  • Woche 16| Applaus für Sergio Perez von !NS!DE-RAC!NG-Redakteur Michael Zeitler. Weiterlesen...

IndyCar: Meister Hunter-Reay gewinnt!

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

IndyCar: Meister Hunter-Reay gewinnt!

von Michael Zeitler

 

Ryan Hunter-Reay gewinnt, James Hinchcliffe schaut zu, Castroneves führt.

| Alabama (!NS!DE-RAC!NG) - Das Andretti-Team bleibt in dieser Saison ungeschlagen: Nachdem Auftaktsieg von James Hinchcliffe in Florida, hat nun Meister Ryan Hunter-Reay in Alabama gewinnen können. Der US-Amerikaner holte sich auch die Pole-Position und gewann daraufhin ein packendes IndyCar-Rennen – mit erstaunlich wenigen Gelbphasen. Das bekam auch Auftaktsieger Hinchcliffe am eigenen Leib zu spüren: Der Kanadier schied zu Beginn des Rennens aus, aber weil es danach keine Gelbphase mehr gab, musste er bis zum Rennende in seinem Dallara Chevrolet sitzen bleiben und zuschauen! Erst unter einer Gelbphase, also in einer Sicherheitsphase, hätte er das Fahrzeug verlassen dürfen. Hunter-Reay gewinnt also, aber zwei weitere dürfen sich freuen: Scott Dixon nicht auf den ersten Blick, denn erst einmal war der Neuseeländer enttäuscht über Rang zwei. Der Ganassi-Pilot hatte mindestens das Tempo von der Spitze, hatte aber nie freien Verkehr. Doch nach dem miserablen Ganassi-Wochenende in Florida ist jetzt auch klar: Die Honda-Power ist stark genug, um Chevrolet die Stirn zu bieten, Ganassi und damit auch Dixon können also um den Titel mitfahren. Dritter wurde Hélio Castroneves. Der Altmeister wird Alabama auch mit einem Lachen auf den Lippen verlassen: Er führt die Tabelle jetzt sogar an!

Ergebnis
1. Ryan Hunter-Reay (Andretti; Dallara Chevrolet)
2. Scott Dixon (Ganassi; Dallara Honda)
3. Hélio Castroneves (Penske; Dallara Chevrolet)
4. Charlie Kimball (Ganassi; Dallara Honda)
5. Will Power (Penske; Dallara Chevrolet)
6. Simon Pagenaud (Schmidt Peterson; Dallara Honda)
7. Marco Andretti (Andretti; Dallara Chevrolet)
8. Justin Wilson (Dale Coyne; Dallara Honda)
9. Josef Newgarden (Fisher Hartman Hamilton; Dallara Honda)
10. Tristan Vautier (Schmidt Peterson; Dallara Honda)

Gesamtwertung
1. Hélio Castroneves (BRA) 79
2. Scott Dixon (NZL) 70
3. Ryan Hunter-Reay (USA) 66
4. Marco Andretti (USA) 61
5. James Hinchcliffe (CAN) 56
6. Charlie Kimball (USA) 51
7. Tony Kanaan (BRA) 49
8. Will Power (AUS) 47
9. Justin Wilson (GBR) 46
10. Ernesto Viso (VEN) 44
11. Simona de Silvestro (SUI) 40
12. Takuma Sato (JPN) 40
13. Alex Tagliani (CAN) 39
14. Simon Pagenaud (FRA) 34
15. Sébastien Bourdais (FRA) 33
16. Josef Newgarden (USA) 29
17. Tristan Vautier (FRA) 29
18. Oriol Servià (ESP) 29
19. Graham Rahal (USA) 26
20. Ed Carpenter (USA) 24
21. JR Hildebrand (USA) 24
22. James Jakes (GBR) 22
23. Sebastián Saavedra (COL) 20
24. Ana Beatriz (BRA) 14
25. AJ Allmendinger (USA) 11
26. Dario Franchitti (GBR) 10


Add a comment
Wir haben 49 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de