F1 Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Kommentar der Woche

  • Woche 16| Applaus für Sergio Perez von !NS!DE-RAC!NG-Redakteur Michael Zeitler. Weiterlesen...

GP2: MP-Team eigenständig

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

GP2: MP-Team eigenständig

von Michael Zeitler

 

Das MP-Team gilt als verlängerter Arm von Coloni.

| Marrakesh (!NS!DE-RAC!NG) - Wieso sich die Wege der Scuderia Coloni und der GP2 getrennt haben, darüber schweigen sich beide Parteien aus. Das Coloni-Team, immerhin ein ehemaliger F1-Rennstall, taucht derzeit in keiner anderen Rennserie auf. Aber man organisiert die Auto-GP-Meisterschaft. Mit dem MP-Team von Sander Dorsmen hat man den Kontakt zur GP2 nicht verloren: Das MP-Team ist 2013 neu in der GP2 und fährt mit dem Auto-GP-Meister Adrian Quaife-Hobbs, sowie mit Daniёl de Jong, der parallel dazu für MP auch weiterhin in der Auto GP unterwegs ist. Dort setzt MP bis zu drei Lola-Zytek-Rennwagen ein! Und nicht nur das: Das GP2-Team MP hat auch ein paar Coloni-Teammitglieder aufgefangen, wie Sander Dorsmen gegenüber !NS!DE RACING bestätigt: „Aber dabei handelt es sich nur um eine limitierte Zahl.“ Auch das Marussia-F1-Team, hinter dem ja die Manor-Truppe von John Booth steckt, hat anders als in der Auto-GP mit dem GP2-Team MP nichts zu tun: „Das GP2-Team setzen wir unter eigener Regie ein.“ MZ


Add a comment
Wir haben 83 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de