F1 Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Kommentar der Woche

  • Woche 16| Applaus für Sergio Perez von !NS!DE-RAC!NG-Redakteur Michael Zeitler. Weiterlesen...

F3-EM: Rosenqvist macht Fehler wieder gut

F3-EM: Rosenqvist macht Fehler wieder gut

von Michael Zeitler

 

Felix Rosenqvist holt in Silverstone weiter auf: Sieg in Lauf zwei.

| Silverstone (!NS!DE-RAC!NG) - Im Vergleich zum ersten Lauf in Silverstone war das zweite Rennen der F3-Europameisterschaft am Samstagnachmittag richtig packend: Felix Rosenqvist spielte dabei die Protagonistenrolle. Der Schwede kam am Start am besten weg. Dann verlor er die Führung am Ende der Safety-Car-Phase durch einen Fahrerfehler. Aber sowohl an Harry Tricknell, wie auch an William Buller (der sich danach von der Strecke drehte) kam Rosenqvist wieder vorbei – mit spektakulären Überholmanövern. Damit machte Rosenqvist seinen Fehler wieder gut und holte seinen ersten Saisonsieg. Im deutschen Mücke-Team ist Rosenqvist die Hoffnung im Titelkampf. Die Meisterschaft führt aber nach wie vor der letztjährige Vizemeister Raffaele Marciello an, der im zweiten Lauf vor Lucas Auer Zweiter wurde. 20,5 Punkte hat der Italiener nun Vorsprung auf seinen ärgsten Verfolger Harry Tricknell. Einen dritten Lauf in Silverstone gibt es morgen Vormittag.

Ergebnis
1. Felix Rosenqvist (Mücke; Dallara Mercedes)
2. Raffaele Marciello (Prema Power; Dallara Mercedes)
3. Lucas Auer (Prema Power; Dallara Mercedes)
4. Harry Tricknell (Carlin; Dallara VW)
5. Tom Blomqvist (Euro International; Dallara VW)
6. Alex Lynn (Prema Power; Dallara Mercedes)
7. Joshua Hill (Fortec; Dallara Mercedes)
8. Pipo Derani (Fortec; Dallara Mercedes)
9. William Buller (Three Bond; Dallara Nissan)
10. Eddie Cheever jr. (Prema Power; Dallara Mercedes)

Fahrerwertung

1. Raffaele Marciello (ITA) 81,5
2. Harry Tricknell (GBR) 61
3. Felix Rosenqvist (SWE) 52
4. Lucas Auer (AUT) 51
5. Pascal Wehrlein (GER) 49,5
6. Alex Lynn (GBR) 45,5
7. Tom Blomqvist (GBR) 26,5
8. William Buller (GBR) 23
9. Félix Serrallés (PUR) 18
10. Pipo Derani (BRA) 11
11. Nicholas Latifi (CAN) 10
12. Joshua Hill (GBR) 10
13. Jordan King (GBR) 7
14. Eddie Cheever jr. (ITA) 4
15. Dennis van de Laar (NED) 3
16. Sven Müller (GER) 2
17. Michael Lewis (USA) 0
18. Jann Mardenborough (GBR) 0
19. Antonio Giovinazzi (ITA) 0
20. Lucas Wolf (GER) 0
21. Sean Gelael (SIN) 0
22. Mitchell Gilbert (AUS) 0
23. André Rudersdorf (GER) 0
24. Spike Goddard (AUS) 0
25. Måns Grenhagen (SWE) 0
26. Gary Thompson (IRL) 0
27. Roy Nissany (ISR) 0
28. Dmitry Suranovich (RUS) 0
29. Sandro Zeller (SUI) 0
30. Tatiana Caldéron (COL) 0
31. Michela Cerruti (ITA) 0


Add a comment
Wir haben 82 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de