F1 Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Kommentar der Woche

  • Woche 16| Applaus für Sergio Perez von !NS!DE-RAC!NG-Redakteur Michael Zeitler. Weiterlesen...

GP3: Ellinas bleibt bei Marussia Manor

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

GP3: Ellinas bleibt bei Marussia Manor

 von Michael Zeitler

 

Tio Ellinas bleibt in der GP3 und bekommt einen F1-Test.

| Barcelona (!NS!DE-RAC!NG) - Wie erwartet wird Tio Ellinas noch eine weitere Saison für Marussia Manor in der GP3 bestreiten. Der Zypriot gewann in Monza 2012 das bisher letzte GP3-Rennen – und ist damit auch einer der Favoriten, wenn es in Barcelona in drei Wochen wieder weiter geht. Darüber hinaus wird Ellinas 2013 auch beim Nachwuchstest der Formel-1 für Marussia testen. Ellinas wird Teamkollege von Dino Zamparelli. Einen dritten Fahrer hat das Team von John Booth noch nicht unter Vertrag genommen. Ein Kandidat ist Nick Cassidy. Vor Barcelona werden noch ein bis vier Fahrer verpflichtet werden: Die Teams müssen ja nur mit zwei Fahrern starten, dürfen aber auch mit deren drei. ART (Conor Daly?) und Marussia Manor haben noch keinen dritten Fahrer, Bamboo sogar erst einen (Carmen Jordá). Beim neuen Rennstall aus der Tourenwagen-WM werden unter anderem Lewis Williamson und Ryan Cullen gehandelt.

Das GP3-Feld 2013
MW Arden: Robert Visoiu, Carlos Sainz jr., Daniil Kvyat
ART: Jack Harvey, Facundo Regalia, Conor Daly (?)
Carlin: Nick Yelloly, Luis Sa Silva, Eric Lichtenstein
Jenzer: Patric Niederhauser, Alex Fontana, Samin Gomez
Manor: Tio Ellinas, Dino Zamparelli, Nick Cassidy (?)
Status: Jimmy Eriksson, Josh Webster, Adderly Fong
Bamboo: Carmen Jordá, Lewis Williamson (?), Ryan Cullen (?)
Trident: Giovanni Venturini, David Fumanelli, Emanuele Zonzini
Koiranen: Aaro Vainio, Kevin Korjus, Patrick Kujala


Add a comment
Wir haben 81 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de