Saisons

Jahresrückblick: 2001 - Mustersaison für ein einfallsreiches Drehbuch

Die Formel 1 boomt. Manche der Rennen dieses Jahres ziehen im Schnitt 14 Millionen Zuschauer vor die Flimmerkästen, der Held der Deutschen heißt unumstritten Michael Schumacher. 2001 wurde aber auch das Jahr der Terroranschläge in den USA, das der Wirtschaftskrise und im Oktober verabschiedete sich Mika Häkkinen von der Bühne der Formel 1.

 

Jahresrückblick: 2002 - Siegeszug der Roten Göttin

2002 wurde das Jahr der Formel Ferrari. Schon in Magny-Cours feierte Michael Schumacher seinen fünften WM-Titel, unbeirrt von dem Skandal der Stallregie in Österreich und vom schleichenden Ende der kleinen Teams. Doch noch erntet die Formel 1 gründlich und kämpft zugleich mit der Langeweile.

Jahresrückblick: 2003

 

Nachdem Michael Schumacher 2002 den Formel 1 Weltmeistertitel früh für sich entscheiden konnte, versuchten die Regelmacher die Serie durch neue Regeln künstlich spannender zu machen. Dennoch war der alte auch wieder der neue Weltmeister.

Jahresrückblick: 2004 – Lehrstunden des Absolutismus

Die spannende Saison 2003 machte dem Fan viel Mut für 2004. Michael Schumacher und Ferrari waren nicht mehr konkurrenzlos. Doch kaum hatte die neue Saison so richtig begonnen, stellte sich heraus, dass die Konkurrenz zurück in den Ferrari-Absolutismus gefallen war. „L'état c'est moi.“ La Formule 1, c'est Ferrari.

 

Jahresrückblick: 2005 - Die Zeit der Konkurrenz

Nach der Blamage 2004 wollte sich die Ferrari-Konkurrenz um McLaren und BMW-Williams zurückmelden. Nach den ersten Rennen atmete man im Sinne der Abwechslung auf, "endlich" erwischte Ferrari ein Pleitenjahr, doch am Ende gewann wieder jemand anderes. Renault stellte sich als einzige Konstante einer turbulenten Saison heraus.

 

Jahresrückblick: 2006 - Wendepunkt

Alles neu macht 2006: Es ist das Ende der V10-Motoren, es gibt das neue dreiteilige Qualifikations-Modell, neue Fahrer und neue Teams. Geprägt hat diese Saison aber der Zweikampf zwischen zwei Weltmeistern und gleichzeitig zwischen zwei Generationen.

Jahresrückblick: 2007 - Neustart

Wie kaum ein Jahr zuvor steht 2007 für eine Neuordnung in der Formel 1. Die einschneidensten Regeln wurden zwar schon 2006 gemacht, aber jetzt, wo es für die Fahrer gilt sich neu zu positionieren, kann sich der Zuschauer sicher sein, dass jetzt etwas Neues beginnt.

 

Jahresrückblick: 2008 - Mehr Glamour, mehr Spektakel

Eigentlich müsste jeder weitere Skandal nach 2007 ein weiterer Sargnagel für die Formel 1 sein, aber es kommt trotzdem anders. Im Mittelpunkt steht das Spektakel, mit Stadtparcours, Nachtrennen und einem Weltmeister, der in diesem Jahrzehnt schon der zweite jüngste aller Zeiten ist.

 

Jahresrückblick: 2009 – Märchenstunde?

Das letzte Jahr des Jahrzehnts wartet mit einer handfesten Überraschung auf die Fans und wieder einmal wird eine Saison zu einer unglaublichen Geschichte für alle Beteiligte.

 

Wir haben 87 Gäste online

Next Race:

© 2008 - 2013 !R Redaktionsgemeinschaft / !NS!DE-RAC!NG Online Magazin
Ein Angebot der RTV-WORLD MediaGroup - Fa. Roland Schäfges: Katzenberger Weg 114 - 56727 Mayen - www.rtv-world.de - redaktion@inside-racing.de